Startseite

Aktuelles

Geschichte

Fahrzeuge

Übungsplan

Gerätehaus

Einsätze

Jugend-
feuerwehr


Kontakt
Freiwillige Feuerwehr Schweich

Geschichte der Feuerwehr Schweich

Feuerwehr Schweich Seit den Anfängen ist eine lange Zeit vergangen: ein besonderer Meilenstein der Geschichte war die Gründung im Jahre 1902 durch den damaligen Amtsbürgermeister Schampel, der nach einer Befragung verschiedener Personen den Grundstein der Feuerwehr Schweich legte. Damals gab es eine Gruppe von 13 Männern, unter ihnen wurde der 1. Wehrführer Peter Klotten gewählt. Seit dieser Zeit gab es 6 weitere Wehrführer. Dies zeigt in der fast 100- jährigen Geschichte eine Konstanz in der Führung der Feuerwehr. Am Anfang hatten die ersten Feuerwehrkameraden zur wirk- samen Brandbekämpfung ein Strahlrohr, ein Standrohr, 100m Schlauch und einen Rettungsschlauch.

Die Feuerwehr hatte bis heute 5 verschiedene Feuerwehrgerätehäuser, auch Spritzenhäuser genannt. Heute sind wir im Gerätehaus in der Stefan-Andres Straße, das 1983 eingeweiht wurde, gut untergebracht. Zur Zeit haben wir 51 aktive Feuerwehrmänner und 1 Feuerwehrfrau. Wir haben zur wirksamen Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung einen großen Fahrzeugpark bestehend aus Löschfahrzeug, Tanklöschwagen, Drehleiter, Rüstwagen, Vorausrüstwagen, Mannschaftstransportwagen, Gefahrstoffwagen und zu Einsätzen auf der Mosel ein Mehrzweckboot. Dies verlangt von unseren Kameraden einiges an Ausbildung und Dienst am Gerät ab, und nur dadurch können die vielen Einsätze erfolgreich bewältigt werden, die in den vergangenen Jahren im Schnitt bei über 100 lagen.

Immer nach dem Motto: "Gott zur Ehr - dem nächsten zur Wehr"


Seitenanfang   •   Kontakt   •   Impressum und Datenschutzerklärung

© by Freiwillige Feuerwehr Schweich